• slider/Bild-01.jpg
  • slider/Bild-02.jpg

    Odershäuser Kirche, im Hintergrund Kirche Bad Wildungen und Schloss Friedrichstein

  • slider/Bild-03.jpg
  • slider/Bild-04.jpg

VFD

Der „Verein zur Förderung der Dorfgemeinschaft Odershausen e.V.“ (VFD) wurde 1993 gegründet und ist ein Zusammenschluss der zurzeit 18 Odershäuser Vereine und Gruppen. Der Verein ist gemeinnützig tätig.

Der VFD tritt als Veranstalter bei verschiedenen örtlichen Veranstaltungen wie z.B. dem Karneval und dem Dorffest auf, organisiert die jährlich stattfindende „Aktion Umwelt“ und beteiligt sich alle zwei Jahre mit einem bunten Motivwagen am Bad Wildunger Blumenkorso.

Aber nicht nur die Ausrichtung der Feste und Veranstaltungen obliegen dem VFD, sondern auch weitere Aktionen werden durch den VFD gefördert: das Aufstellen von Ruhebänken, die Pflege von Grünanlagen und Denkmälern, die Unterhaltung und Vermietung der Grillhütte, allgemeine Reinigungs- und Pflegearbeiten an verschiedenen Orten im Dorf, der Verleih des Dorfinventars sowie die Integration von Neubürgern im Vereins- und Dorfleben.

Grundsätzlich möchte der VFD mit diesen Aktionen das Leben auf dem Dorf attraktiver gestalten, das Miteinander fördern und somit der Landflucht und der demographischen Entwicklung entgegensteuern.

 

Vorstand:

1. Vorsitzender                          Michael Schneider

2. Vorsitzende                          Sabrina Waid

Kassierer                                  Oliver Höhne

Beisitzer                                   Daniel Rischard

Schriftführer                             Markus Schrei